Winterfest der Jungschützen
 28. Oktober 2010   Autor: Nicolas Thien


Ihr könnt euch hier anmelden!

 Kategorie: Jungschützen
 
Michael Wenning gewinnt das Kaiserpokalschießen
  3. November 2010   Autor: Die Glocke

Seit vielen Jahren ist es Tradition, dass zum Abschluss der Schützenfest-Saison die Majestäten der Beckumer Schützenvereine einen Stadtkaiser ausschießen. Diesmal sicherte sich Michael Wenning den Titel.
Der ausrichtende Schützenverein Vellern hatte alle amtierenden Majestäten eingeladen, auf dem Schießstand am Harberg Neubeckum den Stadtkaiser zu ermitteln. Bei guter Beteiligung boten sich sowohl die Jungschützenkönige als auch die Altschützenkönige einen spannenden Wettkampf. Das Niveau war hoch, so reichten bei den Altschützen 43 von 50 möglichen Punkten nicht zum Platz auf dem Siegerpodest.
Letztendlich konnte sich Michael Wenning von der St.-Sebastian-Schützengilde mit 46 Ringen durchsetzen und somit die Stadtkaiserwürde sichern. Den zweiten Platz erreichte nach einem Stechen Norbert Gunnemann vom Schützenverein Roland vor Hermann Lauhoff vom Schützenverein Norden.
Bei den Jungschützen setzte sich mit Andre Sielemann ebenfalls ein St.-Sebastian-Schützenbruder mit 47 Ringen durch. Ihm folgten Jan Rickfelder vom Schützenverein Vellern und Jan Fust vom Schützenverein Werse mit jeweils 45 Ringen, wobei sich Jan Rickfelder im Stechen den zweiten Platz sicherte.
Im Anschluss an den Wettkampf wurde die Siegerehrung von der Stellvertretenden Bürgermeistern Resi Gerwing sowie dem Zweiten Vorsitzenden des Schützenvereins Vellern, Detlef Weissenborn, durchgeführt. Resi Gerwing hob die Bedeutung der Schützenvereine für die Gesellschaft hervor und bedankte sich für die ehrenamtliche Arbeit.

 Kategorie: Allgemein
   
Gildeversammlung
 27. September 2010   Autor: Joachim Venzke

 Kategorie: Allgemein
   
Herbstversammlung der Jungschützen
 20. September 2010   Autor: Nicolas Thien

 

 Kategorie: Jungschützen
   
Michael I. (Wenning) und Ina I. (Wallmeier) regieren
  9. September 2010   Autor: Bernd Fernkorn

Das Regenwetter tut der Stimmung keinen Abbruch

Michael I. (Wenning) hat auch im Regen den Durchblick behalten. Der Jungschütze ist neuer König der Schützengilde St. Sebastian. Der Kampf an der Vogelstange war der Höhepunkt des Festwochenendes. Der 29-jährige Elektroinstallateur ist erst der dritte König, den die Jungschützen stellen. Der Beckumer, der in seiner Freizeit gern segelt, wählte die Dolbergerin Ina I. (Wallmeier) zur Königin. Die 24-Jährige studiert Wirtschaftsrecht und ist in der Tanzgarde aktiv. Sie regieren die Schützen in den nächsten zwölf Monaten. Mehr als 60 Jungschützen waren dem Ruf ihres Hauptmanns am Samstag gefolgt. Sie marschierten durch die Stadt Beckum zum Ehrenmal. Abends im Festzelt begrüßten Oberst Jochen Venzke und sein Adjutant Herbert Bollmann die Schützengesellschaft zum Ball. Das Festzelt war in den Farben der Gilde rot-weiß geschmückt und mit mehr als 500 Sebastianern und Gästen voll besetzt. Für Stimmung sorgte die Band „Fast Forward“, die den Tanznerv des Publikums traf. Um 14 Uhr am Sonntag hieß der Batailllonsbefehl für die Schützenbrüder: Antreten und Abmarsch über die Weststraße zum Kirchplatz. Das letztjährige Königspaar, Harald II. (Golombek) und Beate I. (Beisenkötter), sowie die Throngesellschaft schritten hier die Front des Bataillons ab. Unter den Klängen des Spielmannzuges Roland und des Blasorchesters Ascheberg zog man zur Soestwarte.

Die Kinderbelustigung wurde in diesem Jahr von der Jungschützenkompanie unter Leitung vom Hauptmann Hubertus Beumer organisiert. Im Anschluss daran begann das Vogelschießen. Abends im vollbesetzten Festzelt erfolgte die Krönung des neuen Königspaares Michael I. und Ina I. unter dem Jubel der Schützen durch Oberst Jochen Venzke. Die anschließende Fackelpolonaise musste wegen des schlechten Wetters ins Zelt verlegt werden. Die Stimmung der Schützengilde wurde im Festzelt durch die Band „Solid Strangers“ aus Beckum immer wieder auf Hochtouren gebracht. Am frühen Montagmorgen versammelten sich die Schützenbrüder zum ökumenischen Gottesdienst, der in diesem Jahr in der Stephanus-Kirche stattfand. Beim gemeinsamen Frühstück im Zelt setzte sich die gute Stimmung der vergangenen Tage fort. Nachdem die einzelnen Kompanien ihre Lieder gesungen hatten, wurden die Anwesenden von den Jungschützen mit einigen Show-Einlagen verwöhnt.

Michael I. (Wenning) und Ina I. (Wallmeier) regieren mit folgendem Hofstaat die Schützengilde St. Sebastian:

Als Königsadjutantenpaar assistieren Matthias Bremer und Ines Hattenhorst dem Zeremonienmeisterpaar Christian und Monika Mönig. 1.

1. Thronpaar: Dennis Sielemann und Kerstin Kulmer
2. Thronpaar: Lars Grünert und Berenike Schips
3. Thronpaar: Bernd Sprenker und Anne Bremann
4. Thronpaar: Sven Borghoff und Anke Sluytermann
5. Thronpaar: Andreas und Carolin Vogel.

 Kategorie: Schützenfest
   

Seite 21 von 26

<< Start < Zurück 21 22 23 24 25 26 Weiter > Ende >>