Gregor Averdung macht sich zum König
  3. September 2018   Autor: Bernd Fernkorn

gaverdung18

Nach einem spannenden Wettkampf hat am Sonntag um 17.20 Uhr Gregor I. (Averdung) mit dem 187. Schuss den hölzernen Vogel von der Stange geholt. Damit sicherte er sich gegen drei Mitbewerber die Königswürde der Schützengilde Sankt Sebastian Beckum. Zu seiner Königin machte er Isabel I. (Schröder).

Zuvor waren die Schützen nach dem Antreten auf dem Marktplatz unter der Führung der Offiziere in guter Stärke zum Höxberg marschiert. Musikalisch begleitet wurden sie vom Spielmannszug Roland und der Blaskapelle Ascheberg. War es anfänglich eine Reihe von Königsaspiranten, kristallisierte sich schnell heraus, dass sich Gregor Averdung vorgenommen hatte, den Vogel von der Stange zu holen. Drei weitere Schützen halfen dabei, den Vogel reif für den entscheidenden Treffer zu machen.

Begonnen hatte das Schützenfest am Samstag mit dem Marsch der Jungschützen zum Ehrenmal. Dort wurde ein Kranz niedergelegt. Weiter ging es zu Königin Dorothea I. (Schmelter) und König Norbert I. (Steinhoff). Am Abend folgte der Festball zu Ehren der noch amtierenden Majestäten.

Bevor bei herrlichen Wetter, es war schlechter vorausgesagt, am Sonntag um 17.20 Uhr der Vogel fiel, schossen am Nachmittag die Insignien: Henning Bremer (Zepter), Markus Dirkmann (Apfel) und Werner Heese (Krone). Während des Schießens fand für die kleinen Besucher eine Kinderbelustigung mit Bullenreiten, Hüpfburg und Schminkstand auf der Festwiese statt. Die neuen Majestäten Gregor I. (Averdung) und seine Königin Isabel I. (Schröder) wurden am gestrigen Abend von Oberst Reinhard Agnesens inthronisiert. Sie stehen nun ein Jahr der Schützengilde als Königspaar vor.

 Kategorie: Schützenfest
 
Jungschützen feiern ersten Kaiser
  3. September 2018   Autor: Bernd Fernkorn

jthien18

Ein Festwochenende mit vielen Höhepunkten ist bei der St.-Sebastian Schützengilde zu Ende gegangen.

Den neuen Schützenkönig Gregor I. (Averdung) mit Königin Isabel I. (Schröder) wird folgender Hofstaat begleiten: Thorsten Schröder und Barbara Averdung, Hermann Schlüter und Claudia Beumer, Hubertus Beumer und Christina Schlüter, Robert Schröder und Martina Schlüter-Schembecker sowie Manuel Schembecker und Simone Kriener-Schröder. Als Königsadjutanten assistieren Jan und Anja Weber. Der Thron 2017/2018 wird vom neuen Zeremonienmeisterpaar Wilhelm Droste jun. und seiner Gattin Wibke betreut.

Am Sonntagabend war im prächtig geschmückten Festzelt unter dem Jubel der Festgesellschaft die Krönung des neuen Königspaares durch den Oberst Reinhard Agnesens erfolgt. Nach der Fackelpolonaise sicherten „Daniel Ligges & Band“ gute Stimmung im Festzelt.

Im Anschluss an den katholischen Gottesdienst in der St.-Stephanus-Kirche trat das Bataillon am Montagvormittag auf dem Höxberg an, um die neuen Majestäten und deren Hofstaat zu begrüßen. Nach dem gemeinsamen Frühstück wetteiferten acht Jungschützen an der Vogelstange um die Hampelmann-Königswürde. Mit dem 99. Schuss wurde Nicolas Thien erster Kaiser beim Nachwuchs der Gilde. Er war vor zwei Jahren bereits Jungschützenkönig. Kaiserin an seiner Seite wurde Laura Agnesens. Das Adjutantenpaar sind Stephan Gesing und Jana Zurgeißel, als Thronpaare fungieren Alexander Lienkamp und Maxima Wolf, Max Pöpsel und Nadine Buitmann und Felix Oberwittler und Ricarda Thien.

Nach der feierlichen Inthronisierung des Jungschützenkaiserpaares klang am späten Nachmittag das harmonische Schützenfest 2018 der St.-Sebastian Schützengilde aus

 Kategorie: Schützenfest
   
Schützenfest 2018
  6. August 2018   Autor: Caspar Krogbeumker

sts plakat 2018

 Kategorie: Schützenfest
   
Ausflug ins Grüne 2018
  4. August 2018   Autor: Nicolas Thien

alt

 Kategorie: Schützenfest
   
Sommerfest der Jungschützen
 13. Mai 2018   Autor: Nicolas Thien

alt

 Kategorie: Jungschützen
   

Seite 1 von 25

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>