Schützengilde feiert in kleinem Rahmen
  9. September 2020   Autor: Bernd Fernkorn

IMG 0467

 

Am vergangenen Wochenende hätte das traditionelle Schützenfest der St. Sebastian Schützengilde stattgefunden. Aufgrund der COVID-Pandemie musste es, wie alle anderen Schützenfeste, abgesagt werden. Als Alternativprogramm wurden die Jubilare der Gilde in einer Feierstunde im Hause Droste geehrt.

 

Neben den Jubilaren: Karola I von Wallis (50 Jahre), Wilhelm III Droste (45 Jahre), Dietus I Mertens und Hete IV Ellinghaus (35 Jahre), Doris I Kleinewiese (30 Jahre) und Christine I Droste (25 Jahre) war auch das amtierende Königspaar der Gilde, Konstantin I Wiesmann mit seiner Königin Kim I Weiß, der Ehrenratsvorsitzende Ludwig Beumer, der Geschäftsführende Vorstand nebst Adjutanten und die Jungschützenoffiziere vertreten.

 

Alle Jubilare erhielten eine kleine Aufmerksamkeit im Namen der Gilde überreicht, und bei angeregten Gesprächen über die letzten 50 Jahre wurden einige nette gemeinsame Stunden verbracht.

 

Alle Anwesenden freuten sich auf weitere Jahre in Verbundenheit mit der Gilde, insbesondere auf das 100-jährige Jubiläum der Gilde, das im Jahre 2024 ansteht.

 

 

 Kategorie: Schützenfest
 
Absage Schützenfest
 28. April 2020   Autor: Wilhelm Droste jun.

alt

 Kategorie: Schützenfest
   
Zusammen durch die Krise
 25. März 2020   Autor: Nicolas Thien

alt


Wir von den Jungschützen hatten die Idee im Rahmen der derzeitigen Coronakrise von den Jungschützen insbesondere für ältere Schützen, welche zur Risikogruppe zählen, und für in Quarantäne befindliche Schützen den Service anzubieten, für sie Besorgungen und Einkäufe zu erledigen. Hierzu hat sich bereits eine Vielzahl von Jungschützen bereiterklärt.


Eine kurze Nachricht oder ein Anruf an die oben genannte Nummern und es wird sich um sofortige Erledigung gekümmert.


Bleiben Sie gesund!

 Kategorie:
   
Oberst Droste hat bei Sebastianern jetzt das Kommando
 11. März 2020   Autor: Die Glocke (gl)

fruejahrsver2020

 

Wilhelm Droste junior ist neuer Oberst bei den Sebastianern. Zur Frühjahrsversammlung und zum Gildekommers begrüßte Oberst Reinhard H. Agnesens jetzt mehr als 90 Schützen.

Im Hotel Höxberg galt der besondere Gruß dem amtierenden König Konstantin I. (Wiesmann) sowie dem amtierenden Jungschützenkönig Stephan Gesing und den neuen Mitgliedern der Gilde. Parallel zur Gildeversammlung fand im Pulverschoppen eine Filmaufführung vom letzten Schützenfest für die Damen statt.

Zu Beginn der Gildeversammlung gedachten die Schützen der verstorbenen Mitglieder, bevor Oberst Agnesens einen Rückblick auf das erfolgreiche Schützenjahr gab. Im Anschluss wurde der Oberst, der den Vorsitz der Schützengilde sieben Jahre lang inne hatte, verabschiedet. Dieses Amt wird nun von Wilhelm Droste ausgeübt, der einstimmig gewählt wurde. Ihm zur Seite steht Sven Borghoff als Adjutant. Außerdem wurde Sebastian Brauner einstimmig zum Rechnungsführer gewählt. Nach der Wahl, übernahm der neu gewählte Oberst Wilhelm Droste das Wort und gab einen Ausblick auf das kommende Schützenfest vom 29. bis zum 31. August. Im Anschluss bedankte er sich bei allen, die zum Gelingen des vergangen Schützenjahres beigetragen haben.

Bevor beim Kommers die Kompanielieder von den Kompanien vorgetragen wurde, schloss die Versammlung mit dem gemeinsamen Anstimmen des Bataillonsliedes.

 Kategorie: Allgemein
   
Einladung Frühjahrsversammlung
 14. Februar 2020   Autor: Reinhard H. Agnesens

alt

 Kategorie: Allgemein
   

Seite 1 von 29

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>